Danziger Souvenirs – was kann man in Danzig kaufen?

written by Maciek Bogdanski

Im Stadtzentrum finden Sie viele Souvenirläden. Wie in jeder touristischen Stadt auf der ganzen Welt finden Sie Tassen, Magnete, T-Shirts und so weiter. Aber nicht nur das. Es gibt auch einige einzigartige Danzig-Souvenirs, die Sie nirgendwo anders kaufen können. Lassen Sie uns prüfen, was Sie aus Danzig mitbringen sollten.

souvenirs from gdansk
Typical souvenirs like in other cities around the world

Danzig Souvenirs – Bernstein

Danzig ist berühmt für seinen Bernstein, der das Gold des Nordens genannt wird. Dem Bernstein werden heilende Eigenschaften nachgesagt – er unterstützt die Behandlung von Asthma und Rheuma und senkt den Blutdruck. Nach dem Sturm ist es möglich, kleine Bernsteinstücke an der Küste zu finden.

In der Mariacka-Straße finden Sie viele Geschäfte, die schönen Schmuck mit Bernstein, Skulpturen, „Glücksbäume“ und vieles mehr verkaufen. Sie verkaufen auch kleine Stücke in der Flasche, um Ihre eigene Tinktur herzustellen, die Sie verwenden können, wenn Sie eine virale oder bakterielle Infektion haben oder Muskel- und Knochenschmerzen lindern. Nun, nicht jeder ist ein Bernsteinliebhaber, aber es ist das Souvenir Nummer eins aus Danzig.

what to bring from gdansk amber
Jewellery shops with amber on Mariacka street

Gdansk Souvenirs – kaschubisches Muster

Andere schöne Souvenirs aus Danzig sind alle Sachen mit kaschubischem Muster. „Kaszuby“ ist eine Kulturregion mit eigener Tradition und eigenem Dialekt. Einige Leute betrachten Danzig als die Hauptstadt dieser Region. Beim Kauf einer Tasche, Serviette oder Tischdecke mit kaschubischer Stickerei können Sie sicher sein, dass Sie sich für ein typisches Souvenir aus Danzig entscheiden. Das Design verwendet 5 Hauptfarben: Blau, Schwarz, Rot, Grün und Gelb und ein Motiv mit einheimischen Blumen wie Stiefmütterchen, Kornblume, Gillyflower und Lilie.

Gdansk oder Danzig - und wie sprichts man Gdansk aus?
Read also

Goldwasser – Souvenirs aus Danzig

Die nächste Idee ist perfekt für Leute, die gerne verschiedene Alkoholsorten testen. Goldwasser, was auf Deutsch „Goldwasser“ bedeutet, ist ein würziger Kräuterlikör mit kleinen Goldflocken darin. Im 16. Jahrhundert brachte der niederländische Flüchtling Ambrosius Vermeule das Rezept nach Danzig und dieses alkoholische Getränk wurde sehr schnell populär. Der russische Zar Peter I. der Große und Zarin Katharina die Große waren große Goldwasser-Enthusiasten. Der Likör wurde bis 2009 in Danzig hergestellt, jetzt findet die Produktion in Deutschland statt. Es werden auch einige andere Liköre hergestellt, die dem Original ähnlich schmecken. Sie können eine Flasche in großen Supermärkten kaufen, die etwa 70-80 PN für 0,5 l kostet, oder es im Restaurant „Goldwasser“ probieren.

You may also like

Leave a Comment